Businesstraining

Seit 1990 bin ich im Gesundheitswesen tätig. Ich war junger Krankenpfleger als ich auf einer Intensivstation zum ersten Mal einen Patienten verlor. Es war eine junge Frau, 22 Jahre alt, schwanger. Sie erlitt einen Autounfall. All die Fachlichkeit, das war richtig gut. Seinerzeit gab es noch Ärzte im Praktikum, mit einem reanimierte ich. Wer musste intubieren, Medikamente über Perfusoren dosieren, das Zusammenspiel aller Kräfte koordinieren? Das Pflegepersonal! Als alles vorbei war kam aber das, auf das ich nie vorbereitet wurde. Angehörige betraten den Raum, die zuvor vom Mediziner über das Ableben der werdenden Mutter informiert wurden.

Glauben Sie mir bitte: Diese Situation war der eigentliche Stress für mich! Meine Arbeit war eigentlich getan, dachte ich. Was ich damals nicht definieren konnte: Die Angehörigen waren in diesem Moment meine Kunden! Sie verließen die Klinik und erzählten jedem, was sie erlebten……

Nun trainiere ich einige Jahre genau diese jungen Pflegekräfte. Fachlich? Oh nein! Das ist in Deutschland kaum nötig! Unsere Trainings beschäftigen sich vor allem mit SOFT SKILLS, also der Vermittlung von sozialer Kompetenz! Dabei ist es bedeutsam die Fähigkeiten und Fertigkeiten zunächst zu lernen oder zu reaktivieren und anschließend den Transfer in die Praxis sicher zu stellen! Denn: Alles Wissen bleibt eben nur Theorie, wenn es nicht gelebt wird!

Schauen Sie doch einmal auf die unterschiedlichen Anwendungsbereiche!